Äthiopien - Wiege der Menschheit - ein wahres Paradies für den kulturinteressierten Bergwanderer. Im Nationalpark erklimmen wir Höhen jenseits der 4500m-Grenze, erleben das Naturschauspiel der Nil-Fälle und des Tana-Sees und lassen uns von den Kulturstätten um Gondar, Axum und Lalibela beeindrucken...

16-tägige Trekking-und Kulturreise durch die Semien-Mountains

Diese Trekking- und Kulturreise führt uns in ein noch wenig besuchtes Land am Horn Afrikas. Abseits des touristischen Mainstreams durchqueren wir den Norden Äthiopiens durch die faszinierenden Semien-Mountains und haben dabei auch Gelegenheit, in die 3000 Jahre alte Kultur des Landes einzutauchen. Höhepunkt dieser Reise ist das 8-tägige Trekking durch eine der weltweit schönsten Gebirgslandschaften. Im Weltnaturerbe Semien-Mountains wandern wir in einer Welt mit tiefen Canyons, massigen Tafelbergen, bizarren Felstürmen und weiten Hochebenen. Dabei werden wir auch einige 4000er besteigen, unter anderen auch den 4533 m hohen Ras Dashen, fünfthöchster Gipfel Afrikas, von dem wir eine spektakuläre Aussicht geniessen. Eine Mischung aus beeindruckender Flora und Fauna mit vielen endemischen Arten begleitet uns auf diesem Trekking. Die kulturellen Ziele führen uns zu Zeugnissen aus der Vergangenheit Äthiopiens, der "Wiege der Menschheit". Die alten Hauptstädte Gondar und Axum mit ihren Palästen und Ruinen vergangener Zeit, die Felsenkirchen von Lalibela und die Inselklöster am Tana-See. Zum Abrunden machen wir noch eine Fahrt zu den Nilfällen und geniessen das Leben in der pulsierenden Metropole Addis Abeba.

Details im Überblick

Termine

November 2017

oder zu eurem Wunschtermin

Dauer

16 Tage

Detailprogramm

Download
Detailprogramm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.8 KB

Leistungen

alle (3) Inlandsflüge mit Ethiopian Airlines

alle Unterkünfte im DZ mit WC/Dusche in Hotels oder Lodges der gehobenen Mittelklasse

während des Trekkings Übernachtungen in 2-Personen-Zelten

alle Transfers und Ausflüge in Äthiopien

Verpflegung: Vollpension

alle Eintrittsgebühren für Sehenswürdigkeiten und Nationalparks, Campgebühren

erfahrene, englisch sprechende Führer ab/bis Addis Abeba, Scouts, Nationalparkranger

Begleitmannschaft mit Koch, Maultiertreiber und Maultieren

alle Trinkgelder für ausserhalb des Trekkings

ab 6 Pers. österreichischer, staatl.-gepr. Bergsportführer (bis 6 Pers. auf Anfrage)

nicht im Preis enthalten

persönliche Ausgaben während des Trekkings

Internationaler Flug nach/von Äthiopien (kann selbstverständlich organisiert werden)

Trinkgelder für Begleitmannschaft und Guides

Reiseversicherung (empfohlen)

Kosten für Touristenvisum bei Einreise (Stand Frühjahr 2016 € 45,-)


Preis ab € 1.995,00

ab 10 Personen

bis 9 Personen € 2.050,-

bis 8 Personen € 2.135,-

bis 7 Personen € 2.245,-

bis 6 Personen € 2.390,-

bis 5 Personen € 2.550,-

bis 4 Personen € 2.775,-

bis 3 Personen € 3.390,-

2 Personen € 4.350,-

Anforderung

Technisch leichtes, aber doch forderndes Trekking, das Gesundheit, Trittsicherheit und Kondition für Tagesetappen von 6-8 Stunden voraussetzt. Kurze Abschnitte in weglosem Gelände sollten kein Problem sein. Unsere Ausrüstung und Verpflegung wird von unseren Mulis getragen, d. h. unterwegs müssen wir nur einen leichten Tagesrucksack tragen.